Löhne und Gehälter / Sozialabgaben Rumänien

Aktuelle Gehaltszahlen für Rumänien

(Netto Durchschnittsgehälte nach Branche, September 2012)
Finanzwesen: 3.688 RON (ca. 842 €)
Versicherungswesen: 2.895 RON (ca. 661€)
Post & Telekommunikation: 3.034 RON (ca. 693€)
Beamten + Wehrdienst: 2.034 RON (ca. 464€)
Schulwesen: 1.324 RON (ca. 302€)
Industrie: 1.561 RON (ca. 357€)
Gesundheitswesen: 1.342 RON (ca. 307€)
Baugewerbe: 1.243 RON (ca. 284€)
Handel: 1.375 RON (ca. 314€)
Landwirtschaft: 1.127 RON (ca. 257€)
Tourismus: 845 RON (ca.193€)

1€ = 4.3771 RON (BNR Wechselkurs vom 01.02.2013)
Durchschnitt gesamt: 1.538 RON (ca. 351€)
Quelle: Nationalinstitut für Statistik

In Rumänien ist ein gesetzlicher Bruttomindestlohn vorgeschrieben.
Dieser beträgt ab dem 1 Februar 2013: 750 RON und wird ab dem 1 Juli 2013 800 RON betragen.
Quelle: HG nr. 23/2013

Arbeitgeberanteile

(Stand 27.04.2016)
Rentenversicherung: 15,8% für normale Arbeitsbedingungen
(20,8% für besondere Arbeitsbedingungen, 25,8% für spezielle Arbeitsbedingungen)
Arbeitslosenversicherung: 0,5%
Krankenversicherung: 5,2%
Zusätzliche Krankenversicherung (z.B. für Krankheitsurlaube): 0,85%
Arbeitsunfall- und Berufskrankheitenversicherung: zwischen 0,15% und 0,85%
(Abhängig von der Haupttätigkeit des Unternehmens: siehe Liste)
Gehaltsgarantiefond: 0,25%

Gesamt: zwischen 22,75% und 33,45%

Arbeitnehmeranteile

(Stand 27.04.2016)
Rentenversicherung: 10,5%
Arbeitslosenversicherung: 0,5%
Krankenversicherung: 5,5%

Gesamt: 16,5%

Gehaltsrechner für Rumänien

Netto-Brutto und Brutto-Netto Gehaltsrechner für Rumänien.

RON = neue rumänische Währung (Leul nou). Ab dem 01.07.2005
Zuletzt aktualisiert am 27.04.2016