Löhne und Gehälter / Sozialabgaben Rumänien

Aktuelle Gehaltszahlen für Rumänien

Der Bruttodurschnittslohn betrug in Rumänien 2594 Lei (ca. 576 Euro) im Monat Oktober 2015.
Der Nettodurchschnittlohn betrug 1871 Lei im selben Monat, das sind ca. 415 Euro.

Netto Durchschnittsgehälte nach Branchen, Oktober 2015:
Finanz- und Versicherungswesen: 3.958 RON (ca. 880 €)
Post & Telekommunikation: 3.198 RON (ca. 710€)
Beamten + Wehrdienst: 2.598 RON (ca. 577€)
Schulwesen: 1.715 RON (ca. 381€)
Industrie: 1.846 RON (ca. 410€)
Gesundheitswesen: 1.860 RON (ca. 413€)
Baugewerbe: 1.409 RON (ca. 313€)
Handel: 1.653 RON (ca. 367€)
Landwirtschaft: 1.476 RON (ca. 328€)
Tourismus: 1087 RON (ca.242€)

1€ = 4.52 RON (BNR Wechselkurs vom 08.01.2016)
Quelle: Nationalinstitut für Statistik

In Rumänien ist ein gesetzlicher Bruttomindestlohn vorgeschrieben.
Dieser beträgt ab dem 1 Juli 2015: 1050 RON.
Ab dem 01.06.2016 wird der Bruttomindestlohn voraussichtlich auf 1250 RON erhöht.

Arbeitgeberanteile

(Stand 08.01.2016)
Rentenversicherung: 15,8%
Arbeitslosenversicherung: 0,5%
Krankenversicherung: 5,2%
Zusätzliche Krankenversicherung: 0,85%
Arbeitsunfall- und Berufskrankheitenversicherung: zwischen 0,4% und 0,85%
(Abhängig von der Haupttätigkeit des Unternehmens)
Gehaltsgarantiefond: 0,25%

Gesamt: zwischen 23% und 23,45%

Arbeitnehmeranteile

(Stand 01.01.2015)
Rentenversicherung: 10,5%
Arbeitslosenversicherung: 0,5%
Krankenversicherung: 5,5%

Gesamt: 16%

Gehaltsrechner für Rumänien

Netto-Brutto und Brutto-Netto Gehaltsrechner für Rumänien.

RON = neue rumänische Währung (Leul nou). Ab dem 01.07.2005

Zuletzt aktualisiert am 08.01.2016