Gute Nachrichten für Unternehmer!

Beginnend mit dem 15.07.2018 dürfen die Unternehmen auch quartalsweise Gewinnausschüttungen an die Gesellschafter oder Aktionäre machen.

Bevor die Ausschüttungen gemacht werden, müssen entsprechende Zwischenabschlüsse erstellt werden, ausdem die Gewinne hervorgehen.

Die Ausschüttung fiktiver Gewinne wird nach wie vor als Straftat beahndelt.

Gesetz Nr. 63/2018

 

Aktuelle Nachrichten
Letzte Beiträge