Am 1 Juli 2014 hat  das Ministerium für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung offiziell das Nationale Programm für ländliche Enwicklung von 2014 bis 2020 der Europäischen Kommission zur Genehmigung vorgelegt.

Das neue Programm hat 15 Finanzierungs- und Zuteilungsmaßnahmen, insgesamt 9,85 Mrd EURO.

Daniel Constantin, Minister für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung behauptet: „ Das Programm ist das Ergebnis harter Arbeit und ich bin der Meinung, das es ein  gut durchdachtes und flexibles Programm ist, und auch tief in die Bedürfnisse der rumänischen Landwirtschaft verwurzelt ist. Das Geld reicht nicht für all das was gemacht werden muss in im ländlichen Raum, daher wurde versucht, das Geld mit Bedacht zuzuweisen“. Desweiteren spricht der Minister seine Zuversicht aus, dass das Programm nach den formellen Verhandlungen in Brüssel keine wesentliche Änderungen vorweisen wird.

Datum: 10.07.2014

Quelle: www.fonduri-structurale.ro