Der größte Energieproduzent aus Österreich, Verbund, verkündete am Freitag, dass der Bau eines Windparks in Rumänien, im Casimcea, am Schwarzen Meer begann.
Der Windpark, der in Partnerschaft mit der italienischen Gruppe Bremse Spa und dem Geschäftsmann Marius Iliev gebaut werden soll, wird über eine Kapazität von 200 MW verfügen. Es werden 77 Windturbinen mit einer Kapazität von 2 bis 3 MW plaziert mit einem Investitionsvolumen die sich auf „mehrere 100.000.000 €“ belaufen, äußerte sich Verbund.

Die ersten Lieferungen von Strom werden im Jahr 2012 durchgeführt werden. Nach dem Abschluss der Bauarbeiten wird jährlich 610 GWh produziert, welche die Stromversorgung für 170.000 Haushalte decken kann.

Datum: 20.06.2011
Quelle
: Capital