In einer Studie erstellt von  Manpower – „Perspektiven für die Beschäftigung von Arbeitskräfte“  zeigt Rumäniens Arbeitsmarkt erste Anzeichen einer Stabilisierung. 62% der Arbeitgeber möchten auch im nächsten Jahr die aktuelle Anzahl der Arbeitsplätze halten und 15% möchten neue Arbeitskräfte in den ersten drei Monaten einstellen, berichtet die Tageszeitschrift Gandul. Nächstes Jahr bestehen bessere Chancen einen Arbeitsplatz in Bereichen wie Handel, Fertigungsindustrie, Finanz- und Versicherungsbranche zu finden.

Datum: 07.12.2010
Quelle
: Mediafax