Das größte Seeterminal für Flüssiggas (LPG) in Rumänien wurde Donnerstag den 7. Oktober 2010 im Midia-Navodari Hafen eingeweiht.
Laut der „Cuget Liber“ Zeitschrift wurde die Investitionen von der Firma Octagon Gas & Logistik realisiert, im Wert von über 15 Millionen Euro. Das Terminal wird mit Erdgas hauptsächlich  aus Russland und Georgien versorgt, und wird nicht nur dem Inlandsmarkt dienen, sondern auch Europa. Die Ware wird nicht nur per Bahn oder mit Tankwagen angeliefert, sondern auch mit spezialisierte Lastkähne auf der Donau und dem Donau-Schwarzmeer Kanal.
Das Terminal hat eine Fläche von 23.900 Quadratmetern. „Das LPG-Terminal in Midia ist das modernste in der Schwarzmeerregion und entspricht aller europäischen und amerikanischen Sicherheitsstandards und Umweltschutzvorschriften“, erklärte Corneliu Bogdan, Geschäftsführer von Octagon Gas & Logistik.

Datum: 08.10.2010
Quelle
: HotNews