Die Europäische Kommission hat die Finanzierung für den Bau der Autobahn zwischen Arad und Timisoara und für den Bau der Umgehungsstraße von Arad genehmigt. Gesamtwert der Investition: 124.399.671 Euro. Der Betrag wurde aus dem EU-Kohäsionfond zugewiesen, informiert der Transportministerium.  Die Autobahn wird 44,5 km lang sein, davon sind12,25 km die Umgehungsstraße von Arad.

Das Transportministerium teilte mit, dass diese Investition die Zahl der Verkehrsunfälle um zirka 76% und die durchschnittliche Fahrzeit zwischen Timisoara und Arad von 64 Minuten auf 33 Minuten senken wird. Es werden insgesamt 44,5 km Autobahn, 20 Brücken, 18 Passagen und zwei Servicezentren aufgebaut.

Datum: 21.10.2010
Quelle
: HotNews