Im letzten Vierteljahr 2009 war Rumänien mit 7,2 MBit/s weltweit auf Platz 4 was die Durchschnittsgeschwindigkeit der Internet-Verbindungen betrifft, nach Südkorea (11,7 MBit / s), Hongkong (8,6 MBit / s) und Japan (7,6MBit / s ). Die Städte Constanta, Iasi und Timisoara sind zwischen den ersten 100 Städte, was die Durchschnittsgeschwindigkeit der Internet-Verbindungen angeht. Laut Rangordnung des letzten Quartals2009 ist Rumänien von Lettland (6,2 MBit / s), Schweden (6,1 MBit / s), Niederlanden (5,3 MBit / s), Tschechien (5,2 MBit / s), Dänemark (5,2 MBit / s) und der Schweiz (5,1 MBit / s) gefolgt. Die Vereinigten Staaten waren auf Platz 22 mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit der Internet-Verbindung von 3,8 MBit / s.

Datum: 27.04.2010
Quelle
:HotNews