Die ausländischen Firmen in Rumänien sind viel effizienter als die einheimischen.
Ein Drittel des Gesellschaftskapitals machen die in Rumänien tätige ausländische Firmen aus. Sie erreichen dieses mit nur 17% (760.000) der insgesamt 4,4 Millionen in der Volkswirtschaft tätigen Arbeitnehmer, laut eine Studie der Wirtschaftszeitung „Ziarul Financiar“.

Datum: 27.11.2009
Quelle:
Mediafax