Die Behörden haben 128 Anträge auf Zuschüsse genehmigt. Diese sind fürs Einstellung neue Mitarbeiter, Berufsbildung und Verbesserung der Arbeitsbedingungen, im Wert von 22,6 Millionen Euro. Das Arbeitsministerium kündigte die Verlängerung der Frist zum Einreichen der Projekten bis zum 31. März an.

Datum: 26.10.2009
Quelle:
Wall Street