Ab 08. Juni werden die Klein- und Mittelunternehmen EU-Fördermittel für „kleine Investitionen“ (bis 1.075.000 Ron) und „grosse Investitionen“ (zwischen 1.075.000 und 6.450.000 Ron) beantragen können. Im Vergleich zu 2008 werden die Unternehmen eine Vorfinanzierung bis zum 35% aus dem berechtigten Wert des Projekts erhalten können. Die eingereichte Förderanträge werden in zwei Monaten bewertet.

Datum: 07.05.2009
Quelle: HotNews