Der italienische Reifenhersteller Pirelli wird weiterhin in seinen Produktionstandort aus Slatina investieren. Bis jetzt wurden 180 Millionen Euro in die Fabrik aus Slatina investiert und die Gesamtsumme der Investitionen wird bis 2014 auf 350 Millionen Euro erhöhen. Dieses Jahr werden weitere 100 Personen eingestellt, auf dieser Weise wird die Anzahl der Mitarbeiter in Slatina auf 1400 Personen steigen. Bis 2013 wird die Anzahl der Mitarbeiter 2500 Personen sein. 2009 ist die Herstellung von 4 Millionen Reifen vorgesehen und diese Anzahl wird 2013-2014 jährlich auf 10 Millionen Reifen steigen, erklärte der Generaldirektor von Pirelli Romania, Enrico Malerba.

Datum: 19.05.2009
Quelle:
Business Standard