Laut einer Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Deloitte, 74 Prozent der Geschäftsführer aus Rumänien sind der Meinung, dass eine Verbesserung der Wirtschaftslage erst 2010 zu erwarten ist. 40 Prozent der Geschäftsführer vermuten eine positive Änderung der Wirtschaftslage im ersten Halbjahr 2010. An dieser Studie haben 300 Geschäftsführer aus dem Finanzwesen, Telekommunikation, Bauwesen, Immobilienbereich, Energiebereich und Pharmabereich teilgenommen.

Datum: 27.05.2009
Quelle:
Wall Street