Infolge der laufenden Verhandlungen aus Bukarest wird Rumänien einen Absichtsbrief für das Standby-Abkommen mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) senden. Das Standby-Abkommen wird mit dem Internationalen Währungsfonds für zwei Jahre, mit einem Ablauftermin von fünf Jahren abgeschlossen.

Datum: 11.03.2009
Quelle:
Mediafax