Ab März 2009 werden die Unternehmen die EU-Fördermittel für die Entwicklung der Personalabteilung direkt beantragen können. In diesem Bereich sind für Rumänien für die nächsten zwei Jahre 133 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Bis jetzt haben die Unternehmen die EU-Fördermittel in diesem Bereich nicht direkt beantragen können, sondern durch eine spezialisierte Firma, die Ausbildung anbietete. Bis 2013 sind für Rumänien im Bereich der Entwicklung der Personalabteilung EU-Fördermittel im Wert von 4,2 Milliarden Euro zugewiesen.

Datum: 09.02.2009
Quelle:
Ziarul Financiar